Über

… den Podcast

In diesem Podcast geht es um aktuelle Forschung aus der Geschichtswissenschaft. In jeder Folge spreche ich mit einem Gast über ihr/sein aktuelles Forschungsprojekt. Dabei besprechen wir nicht nur das Projekt an sich, sondern reden auch darüber, wie man überhaupt dazu gekommen ist und welche Quellen man nutzt und welchen Forschungsstand man vorgefunden hat. Ziel ist es einerseits dem Projekt und dem Menschen dahinter eine Öffentlichkeit zu bieten, andererseits geht es darum der Hörerschaft dieses Projekt zu vermitteln. Am Ende jeder Folge geben wir Literaturtipps zum Weiterlesen an die Hand, die in den Shownotes zu finden sind.

… mich

Mein Name ist Philipp Janssen. Ich bin von Hause aus Historiker und habe Geschichte in Bochum und Berlin studiert. Obwohl ich beruflich nichts mehr mit Geschichte zu tun habe, beschäftige ich mich in meiner Freizeit weiterhin viel und gerne mit dem Fach. In vielen vielen Gesprächen, in denen es auch immer darum ging, was ich studiert habe, bekundete man mir fast immer Interesse an Geschichte. Viele schauten Dokumentationen, lasen aber selten – also eigentlich nie – das, was die Forschung publizierte. Genau aus der Perspektive kam mir die Idee für den Podcast: Aktuelle Forschung so verständlich, wie eine Dokumentation zu besprechen und in die Tiefe gehen, wie in der Wissenschaft.