044 – Die Lobbyarbeit und Propaganda Südafrikas in der Bundesrepublik während der Apartheid (1976-1986)

avatar Philipp Janssen

Fast drei Jahrzehnte bemühte sich der südafrikanische Apartheitsstaat die Beziehung zu politischen Entscheidungsträger*innen in Westdeutschland auszubauen und die bundesdeutsche Debatte über Südafrika zu beeinflussen. Andreas Kahrs hat das Thema erforscht und kann über die Zusammenhänge und vieles mehr etwas sagen.

Weiterlesen