018 – Der Spitzensteuersatz

avatar Philipp Janssen

Hinweis: Leider hat die Aufnahme am Anfang ein Paar ungewollte kleine Sprünge, die ich mir auch nicht erklären kann.

Steuern bewegen die Menschen und die Fachleute zugleich seit langer Zeit. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts haben sich Fachleute die Köpfe darüber zerbrochen, wie man eine Gesellschaft steuerlich gerecht belasten kann, um den (Wohlfahrts)Staat, Kriege oder das stehende Heer zu finanzieren. Im Fokus stand immer auch die Gruppe der Spitzenverdiener und der Spitzensteuersatz. Jedes Mal brach und bricht sich eine meinungsstarke Debatte Bahn, wenn es darum geht diesen Steuersatz zu erhöhen oder zu senken. Ein Thema also von höchster Aktualität. Ich spreche mit Marc Buggeln über die Geschichte der Steuern, ihren Zweck und natürlich über den Spitzensteuersatz.

Shownotes

Über den Gast und das Projekt
Habilitation
Währungspolitik
Historikerkommission Reichsfinanzministerium von 1933 – 1945

Steuern und ihr Zweck
Stehendes Heer
Kopfsteuer
Branntweinsteuer
Foucault Gouvernementalität
Marktwirtschaft
Adam Smith
No taxation without representation

Entwicklung der Einkommenssteuer
Einkommensteuer
Ferdinand Lassalle
Indirekte_Steuern
Johannes von Miquel
Sozialstaat
Sozialversicherung in Deutschland

Steuerlast und Begüterte
Junker (Preußen)

Preußischer Munizipalsozialismus
Munizipalsozialismus

Erzbergers Steuererhöhung 1919 und die Inflation
Erzbergersche Reform
Kriegsanleihe
Deutsche Reparationen nach dem Ersten Weltkrieg
Deutsche Inflation 1914 bis 1923

Warensteuer und Umsatzsteuer
Umsatzsteuer

Steuern im internationalen Vergleich
Ronald Reagan
Margaret Thatcher
Standort Deutschland
Laffer-Kurve

Steuerpolitik unter Helmut Kohl
Norbert Blüm
Heiner Geißler

Steuersenkung unter Rot-Grün

Oskar Lafontaine
Hans Eichel

Literaturempfehlungen
Marc Buggeln: Der Spitzensatz der Einkommenssteuer als Politikum des 20. Jahrhunderts – Deutsche Debatten um Gerechtigkeit und Fiskalsozialismus seit den 1950er-Jahren, in: Mittelweg 36, 27 (2018) 1, S. 48-76.
Marc Buggeln: Die Debatten um staatliche Zugriffsmöglichkeiten auf den privaten Reichtum – Der Einkommensteuerspitzensatz in Deutschland 1871-1955, in: Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte (2018) 3, S. 337-364.
Hans-Peter Ullmann: Der Deutsche Steuerstaat – Geschichte der öffentlichen Finanzen vom 18. Jahrhundert bis heute, München 2005.

Gastempfehlung
Janosch Steuwer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.